» News
Ist zwar schon eine Weile her, aber trotzdem interessant
Nachricht
Allgemein
Karl-Abetz-Preis 2003 für Forstunternehmer Meinhard Heinrichs

Albert-Ludwigs-Universität zeichnet außerdem Nachwuchswissenschaftler mit Förderpreisen aus

Den diesjährigen Karl-Abetz-Preis zur Förderung der Wirtschaftlichkeit in Forstbetrieben vergibt die Freiburger Albert-Ludwigs-Universität in diesem Jahr an den Waldbesitzer und Forstunternehmer Meinhard Heinrichs aus Stackelitz, Sachsen-Anhalt. Der Rektor der Albert-Ludwigs-Universität, Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger, wird den Preis im Rahmen einer Festveranstaltung am Freitag, den 4. Juli 2003, um 10.00 Uhr in der Aula der Universität, Kollegiengebäude (KG) I, Werthmannplatz, überreichen. Der Karl-Abetz-Preis wurde von Seiner Durchlaucht, Johannes Fürst zu Waldburg-Wolfegg und Waldsee, gestiftet und der Albert-Ludwigs-Universität zur Verfügung gestellt.

Das Preiskuratorium hat Meinhard Heinrichs diesen Preis zugesprochen, weil er nach der politischen Wende im Jahr 1989 in konsequenten Schritten einen vorbildlichen betriebswirtschaftlichen Forstbetrieb sowie mehrere Dienstleistungsunternehmen für Forstwirtschaft und Landschaftsgestaltung mit heute 120 Mitarbeitern aufgebaut hat. Der Preisträger wird im Rahmen der Festveranstaltung seinen Forstbetrieb vorstellen und über Erfahrungen beim Aufbau seines Dienstleistungsunternehmens berichten.

« zurück
Kommentare für Ist zwar schon eine Weile her, aber trotzdem interessant
Keine Kommentare vorhanden
« zurück
Umfrage
keine Umfrage vorhanden

Online
offline0 User

offlineBodo
offlineEduardo
offlineWolfM
offlinePaule
offlineDieEck

online2 Gäste

Statistik
Gesamt: 430513
Heute: 49
Gestern: 391
Online: 4
... mehr

Suchen


erweiterte Suche